Situation Schwerstbehinderter untragbar

Wie steht die offizielle Schweiz zur Sexualbegleitung? Gibt es Sex auf Krankenschein?

Situation Schwerstbehinderter untragbar

Beitragvon Isabelle » Di 19. Sep 2017, 16:42

Leider erlebe ich in meinem Berufsalltag immer wieder Situationen, die mich sehr traurig stimmen.

Einer dieser ist die der Schwerstbehinderten, welche in meinen Augen gleich doppelt "bestraft" sind, einerseits durch ihre körperliche Situation, welche es Ihnen nicht ermöglicht sich selber zu berühren und zu entspannen und andererseits die finanzielle Lage, die ein Besuch einer Sexualbegleiterin beihnahe unmöglich machen.

Auch die reduzierten Tarife von uns sexcare Sexualbegleiterinnen für solche Fälle reichen da nicht aus.*

Aus diesem Grund habe mich sehr gefreut über die Intervention im Bundestag Deutschland anfangs dieses Jahres, gepostet auf N24.

Zeit, dass sich in der Schweiz auch was bzw. wer bewegt und uns aus der sozialen Urzeit herauskatapultiert ;)
Ich bin gespannt wer den Mut dazu hat... oder ob die Schweiz ein Land aus lauter, ich höre nichts...ich sehe nichts...ich sage nichts besteht... ich vermisse da schon etwas unsere guten alten Eidgenossen von der Schlacht bei Murten oder so... oder ob es wohl ein Schweizer/in mit Migrationshintergrund dazu braucht?

Inzwischen...
Ganz herzlich
Bild
Eure Isabelle

*) Da trotz meiner jahrelangen Bemühungen und Interventionen in der Schweiz keine der Behinderten Organisationen, auch nicht die des Bundes, einen Zustupf leisten will, nicht einmal für Hilfestellungen, angepasste und hindernisfreie Begegnungsorte oder Anreise, haben wir Sexualbegleiterinnen von sexcare uns entschlossen aus eigener Tasche etwas beizusteuern.
Isabelle Kölbl
Sexualbegleitung fabs
sehn-suchend.ch
Geschäftsführung
Leitung Ausbildung & Support
___________________________________________________
sexcare – xCorp gmbh
Postfach 263, Rainweg 21 B, 3506 Grosshöchstetten, Schweiz
Benutzeravatar
Isabelle
Administrator
 
Beiträge: 92
Registriert: So 8. Aug 2010, 23:35
Wohnort: 3506 Grosshöchstetten

Zurück zu Sexualbegleitung in der Schweiz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron